Aufenthalt in der neurologischen Frühreha

Aufenthalt in der neurologischen Frühreha

Erfahren Sie hier, wie ein typischer Tag in der Klinik abläuft, wann Besuche möglich sind und welche speziellen Angebote es gibt.

Während des Klinikaufenthalts

Wie verläuft der Aufnahmetag?

Patienten der neurologischen Frührehabilitation werden in der Regel vom behandelnden Akutkrankenhaus in unser Reha-Zentrum verlegt. Der Transport erfolgt in den meisten Fällen per Krankenwagen.

Bei der Ankunft im MEDICLIN Reha-Zentrum Bad Orb wird der Patient direkt auf die Station gebracht, dort wird er medizinisch und pflegerisch aufgenommen. Wir besprechen mit dem Patienten und ggf. Angehörigen die Therapieziele sowie die geplanten Therapien.

Ausstattung und Verpflegung

Ihr Zimmer

Das Reha-Zentrum Bad Orb verfügt im Akut-Bereich über 16 Einzelzimmer. Jedes Zimmer ist mit Dusche und WC ausgestattet. Gegen eine Gebühr können Sie Fernseher, Telefon und WLAN nutzen.

Die Zimmer sind behinderten- und rollstuhlgerecht eingerichtet und verfügen über zusätzliche Einrichtungen für spezielle Krankheitsbilder, z.B. Halterungen für die Sicherheit bei orthopädischen Erkrankungen.

Essen und Trinken

Unsere hauseigene Küche bekocht unsere Patienten  mit gesundheitsbewusstem, abwechslungsreichem und schmackhaftem Essen. Regionaltypische Gerichte wechseln mit internationalen Spezialitäten.

Unser Speiseplan sowie die Essenszeiten der Woche hängen im Speisesaal aus. Jeden Morgen können Sie sich an unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet bedienen. Mittags können Sie zwischen drei verschiedenen Gerichten wählen, eines davon vegetarisch. Zusätzlich gibt es wechselnde Suppen und Desserts sowie ein Salatbuffet. Abends gibt es ein üppiges Buffet. Unser Servicepersonal hilft Ihnen gerne bei der Bedienung.

Patienten, die nicht dazu in der Lage sind, im Speisesaal zu essen, erhalten das Essen am Bett. Nach Bedarf unterstützt Sie beim Essen eine Pflegekraft oder ein Therapeut.

Cafeteria

Außerhalb der Essenszeiten gibt es in unserer Cafeteria Salate, kleine Snacks, Kaffee und Kuchen. Wir verkaufen neben Zeitschriften auch viele Artikel des alltäglichen Bedarfs. Hier finden Sie auch unseren Internet-PC, der den gesamten Tag zugänglich ist. Die Cafeteria befindet sich in Haus B. Sie ist von 8.30 bis 21 Uhr geöffnet und bietet eine Außenterrasse.

Internet

Unser Internet ist im gesamten Haus über WLAN zugänglich. Internettickets können Sie käuflich an der Rezeption erwerben.

Friseur

Mehrmals in der Woche können Sie sich bei unserem Haus-Friseur die Haare schneiden lassen. Zur Terminvereinbarung sprechen Sie bitte unsere Mitarbeiter an der Rezeption an.

Hilfsmittel

Rollstühle, Gehstützen und Gehwagen können Sie jederzeit bei uns ausleihen.

Fußpflege

Nach telefonischer Vereinbarung

Der Tagesablauf in der Frühreha

Je nach Krankheitsbild und Zustand des Patienten variiert die Therapiefrequenz. Grob unterteilt sind die Tage in:

  • Frühstück
  • Untersuchungen und Therapien
  • Mittagessen
  • Untersuchungen und Therapien
  • Abendessen  
  • Nachtruhe
Der Tagesablauf in der Frühreha

Grußkarten

Ihr Angehöriger, Freund, Bekannter oder Kollege ist Patient in unserer Klinik? Nutzen Sie unseren kostenfreien Grußkarten-Service und bereiten Sie ihm eine kleine Freude.

Grußkarten-Service
Grußkarten

Begleitpersonen und Besucher

Ihren Gästen bieten wir wenn verfügbar Übernachtungsmöglichkeiten an. Ihre Begleitperson bringen wir gerne in einem Einzelzimmer im Reha-Bereich oder außer Haus unter. Bitte beachten Sie, dass das Angebot abhängig davon ist, wo Zimmer frei sind.

Infos über verfügbare Einzelzimmer sowie Preise erhalten Sie auf Anfrage. Wenden Sie sich bei Interesse bitte an die Patientendisposition.

Besuchszeiten
täglich 16  bis 19 Uhr

Unterstützung für pflegende Angehörige

Sie pflegen Ihren Angehörigen zuhause und sorgen sich wegen Ihrer anstehenden Reha um seine Betreuung?

Im MEDICLIN Reha-Zentrum Bad Orb können Sie gemeinsam mit Ihrem zu versorgenden Angehörigen aufgenommen werden. Unser Pflegeteam betreut Ihren Angehörigen während Ihres Aufenthaltes in unserem Haus. So können Sie Ihre Reha mit einem guten Gefühl antreten.

Unsere Pflegeleistungen für Ihren Angehörigen auf einen Blick

  • Grundpflege:
    Körperpflege, betten und lagern, ankleiden, mobilisieren, Mahlzeiten anreichen, Beobachtung des Gesundheitszustandes, u.a.
  • Behandlungspflege:
    medizinische Pflege, z.B. Verband- und Katheterwechsel, Blutdruck- und Blutzuckerkontrolle, Insulin spritzen, Medikamentengabe, Wundbehandlung, Stützstrümpfe an- und ausziehen, u.a.
  • Spezialisierende Pflege:
    In der Versorgung und Betreuung von Wunden können wir eine besondere Qualifikation auf - weisen.
  • Beratung:
    Wir beraten Sie gerne in allen Fragen rund um die Pflegeversorgung

Sie haben Fragen? Unsere Patientenmanagement beantwortet sie Ihnen gerne. Rufen Sie uns einfach an.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Patientenbroschüre:

Sozialberatung:

Die Sozialberatung ergänzt das ärztliche und therapeutische Angebot und hilft Ihnen und Ihren Angehörigen bei ungeklärten Fragen:

  • Berufliche Wiedereingliederung
  • Rentenangelegenheiten
  • Pflegeversicherung
  • Häusliche Versorgung
  • Hilfe bei Beantragung sozialer Leistungen
  • Informationen über Regelungen der Sozialgesetze
  • Falls erforderlich: Kontaktaufnahme zu Fachdiensten und Selbsthilfegruppen
Gabriele Matz

Gabriele Matz

Sozialdienst

MEDICLIN Reha-Zentrum Bad Orb

Anselm Stock

Anselm Stock

Sozialdienst

MEDICLIN Reha-Zentrum Bad Orb

Wie Sie uns kontaktieren können

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen jederzeit an unsere Servicenummer des Patientenmanagements:

Monika Roth

Monika Roth

Patientenmanagement

Katja Heck

Katja Heck

Patientenmanagement

Katja Christ

Katja Christ

Patientenmanagement

Claudia Massutat

Claudia Massutat

Patientenmanagement

Luca Magnon

Luca Magnon

Patientenmanagement